Get Adobe Flash player

Willkommen bei der Bergrettung Puchberg

Winterkurs 

 

01.-07. März 2015

 

In der Woche vom 01. bis 07. März 2015 fand der Winterkurs der Landesleitung NÖ/W statt. Bereits am frühen Morgen des 01. März fanden sich rund 100 Bergretter in Mitterbach ein.

Nach der Eröffnung der Kurses durch den Landesausbildungsleiter Hannes Kurz wurde bereits mit der praktischen Ausbildung begonnen.

Im Zuge des Kurses wurden unter anderem die Themen "Bewegen in alpinem Gelände", "Lawinenkunde", "Wetterkunde", "Funk" gelehrt aber auch "Bergungen aus dem Steilgelände" oder "Pisteneinsätze" beübt.

Auch mehrere große Übungen standen am Programm, so wurde am Donnerstag eine großangelegte Lawinenübung durchgeführt, am Freitag fand eine Übung in der Nacht statt.

Einen "Rekord" konnten die Puchberger Bergretter mit der Teilnehmerzahl erreichen, gleich 15 Kameraden besuchten die Ausbildung.

Den Basisausbildungskurs absolvierte Nico Esser, Andreas Mijatovic, Lukas Rosenfelder, und Sabrina Samwald. Der Fortbildungskurs wurde von Thomas Fuhs, Christoph Gruber, Alexander Kirschner und Daniel Rother besucht. Eine Gruppenleiterausbildung machten Benedikt Faiman und Josef Wurzinger und als Lehrwarte nahmen Markus Alfanz, Lukas Danninger, Gerhard Klesl, Roman Lechner und Jürgen Leitner teil.

Alles weitere wollen wir euch mit ein paar Bildern zeigen!

150307 Winterkurs 1

Aufstieg zum "Tonion"

150307 Winterkurs 2

Blick in Richtung Osten beim Aufstieg auf den Tonion

150307 Winterkurs 3

Gipfelfoto vom Tonion

150307 Winterkurs 4

Abfahrt bei knöcheltiefen Pulverschnee :-) Leider mit etwas Bruchharsch darunter

150307 Winterkurs 5

Abfahrt mit einem "Patienten" im Akja

150307 Winterkurs 6

Eine herausfordernde Arbeit bei pickelharter Piste

150307 Winterkurs 7

Blick von der Gemeindealpe in Richtung Bürgeralpe (Mariazell)

150307 Winterkurs 8

Matthias bei der Suche mit dem Lawinenverschütteten-Suchgerät LVS

150307 Winterkurs 9

Vorbereitung einer Bergung aus einer steilen Rinne

150307 Winterkurs 10

Blick in die Rinne

150307 Winterkurs 11

Der Patient wurde versorgt und musste über die Rinne abgeseilt werden

150307 Winterkurs 12

Die großangelegte Lawinenübung

150307 Winterkurs 13

Der Verschüttete wurde mit dem LVS Gerät geortet, wurde bereits ausgegraben und erstversorgt

150307 Winterkurs 14

Nachdem der "Patient" nicht mehr bei Bewusstsein war wurde er in die stabile Seitenlage gebracht und im Anschluss abtransportiert

150307 Winterkurs 15

Auch Hunde waren bei der Lawinenübung im Einsatz

150307 Winterkurs 16

Im Zuge einer Nachtübung wurde auch behelfsmäßige Bergrettungstechnik geübt und der Patient mittels Biwaksackschleife abtransportiert

150307 Winterkurs 17

Ossi von der Ortsstelle Reichenau, ein wenig ängstlich, aber zum Schluss hat es ihm Spaß gemacht :-)

150307 Winterkurs 18

Provisorische Bergrettungstechnik wurde auch hier geübt

Alle Bilder © Bergrettung Puchberg