Get Adobe Flash player
 

eiko_icon Der Ernstfall tritt schneller ein, als man denkt


Einsatzkategorie: Bergeinsatz
Zugriffe: 688
Einsatzort Details:

Schipiste Schlepplift
Datum: 11.02.2017
Alarmierungszeit: 10:20 Uhr
Einsatzende: 10:55 Uhr
Alarmierungsart: Pager/SMS
Mannschaftsstärke: 7
eingesetzte Kräfte :

Bergrettung Puchberg
    Bergrettung Grünbach
      Rotes Kreuz
      Fahrzeugaufgebot   Rotes Kreuz Neunkirchen
      Pisteneinsatz

      Einsatzbericht :

      Die verunfallte Person ist beim Schi fahren gestürzt und hat sich eine Schulterluxation rechts zugezogen. Der Unfall wurde von den Begleitern des Verunfallten beim Liftpersonal gemeldet, dieses alarmierte telefonisch die Dienstmannschaft. Zufällig war dabei auch ein Bergretter vor Ort, der die Dienstmannschaft zusätzlich per Funk informierte. Am Unfallort wurde die Erstversorgung (Lagerung, Schienung) durchgeführt und der Patient in weiterer Folge mit dem Akja zur Talstation des Schleppliftes gebracht. Vom Einsatzleiter wurde die Puchberger Allgemeinmedizinerin Dr. Karin Pietsch verständigt, welche die weiteren Maßnahmen durchführte (Schmerztherapie/einrenken des Schultergelenkes). Der weitere Abtransport von Herrn D. erfolgte mit der Rettung ad LKH Wr. Neustadt.

      Die Abwicklung des Einsatzes erfolgte gemeinsam mit drei Kameraden der Bergrettung Grünbach, da diese zum Unfallzeitpunkt mit der Ortsstelle Puchberg eine gemeinsame Akjaübung durchführten.

       

      Einsatzstatistik