Get Adobe Flash player
 

eiko_icon Sprachliche Barrieren erschweren Hilfeleistung


Einsatzkategorie: Bergeinsatz
Zugriffe: 205
Einsatzort Details:

Kletterstelle am unteren Herminensteig
Datum: 29.03.2017
Alarmierungszeit: 13:52 Uhr
Einsatzende: 15:32 Uhr
Alarmierungsart: Pager/SMS
Mannschaftsstärke: 6
eingesetzte Kräfte :

Bergrettung Puchberg
    ÖAMTC Flugrettung
    Fahrzeugaufgebot   Christophorus 3
    Alpineinsatz

    Einsatzbericht :

    Über Notruf Niederösterreich wurde die Bergrettung Puchberg mit dem Text "vermutliche abgestürzt" alarmiert. Zeitlgleich erfolgte die Alarmierung des Notarzthubschraubers Christophorus 3, da man von einer bewusstlosen, abgestürzten Person ausging. Aufgrund sprachlicher Barrieren zwischen Leitstelle und Melder war es jedoch nur schwer möglich, den genauen Unfallort zu lokalisieren. Mittels eines Dolmetschers in der Leitstelle, sowie einer Konferenzschaltung mit der Hubschrauberbesatzung konnte während eines Suchfluges die in Notlage befindliche Person ausfindig gemacht werden. 

    Nachdem sich herausgestellt hatte, dass die am Herminensteig befindlichen Personen unverletzt waren, wurden die zwischenzeitlich angeforderten Ressourcen (Libelle, Nachbarortsstellen) wieder storniert und der CH3 verbrachte die Wanderer, die sich lediglich verstiegen waren, per Taubergung zum Zwischenlandeplatz in Schneebergdörfl.

     

    Einsatzstatistik