Get Adobe Flash player
 

eiko_icon Glück im Unglück


Einsatzkategorie: Bergeinsatz
Zugriffe: 315
Einsatzort Details:

Dürre Leitn
Datum: 25.02.2018
Alarmierungszeit: 11:35 Uhr
Einsatzende: 12:10 Uhr
Alarmierungsart: Pager/SMS
Mannschaftsstärke: 4
eingesetzte Kräfte :

Bergrettung Puchberg
ÖAMTC Flugrettung
Fahrzeugaufgebot   Puchberg 20  Christophorus 3
Alpineinsatz

Einsatzbericht :

Via Notruf NÖ wurden die Bergrettung Puchberg sowie der NAH Christohorus 3 zu einer Personenbergung am Weg vom Fadensattel und der Mamauwiese im Bereich der Dürren Leitn gerufen. Die 53-jährige Wienerin G. dürfte ausgerutscht, in weiterer Folge gestürzt und mit dem Rücken auf einen Stein aufgeschlagen sein. Nach Kontaktaufnehme des Einsatzleiters der Bergrettung mit der Begleiterin der Verletzten wurde der Standort ermittelt und die Lage abgeklärt. Die beiden Wanderer waren nach dem Sturz ein kurzes Stück bis zu einer Lichtung zurückgegangen und dort verblieben, da die Verunfallte über starke Rückenschmerzen sowie Atemnot klagte.

Dr. Pietsch wurde informiert, diese machte sich selbstständig auf den Weg, während eine Mannschaft aus zwei Personen der Bergrettung Puchberg sich mit dem KFZ auf den Weg zum Unfallort machte.

Nachdem die Lichtung auf der sich die beiden Damen befanden mit dem Hubschrauber gut erreichbar war, wurden der Crew des CH3 die Koordinaten durchgegeben und dieser übernahm die Bergung sowie den Abtransport der Verletzten G. ins nächste KH.

 

Einsatzstatistik